Herzlich willkommen bei MEhR-Kirchengemeinde

Diese Internetpräsenz der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Mühlheim-Empfingen-Renfrizhausen ist in manchen  Bereichen noch im Aufbau.

MEhR-Kirchengemeinde bedeutet, dass wir mehr als nur eine Kirchengemeinde sind. Drei Kirchengemeinden an den drei Orten Mühlheim am Bach, Empfingen und Renfrizhausen sind MEhR.

 

 

Gottesdienste im Autokino - Ein ökumenisches Projekt

Viermal gibt es ab 17. Mai Gottesdienste im Autokino Empfingen in der Weillindestraße. Das haben die Katholische Kirchengemeinde Empfingen-Dießener Tal und die Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Mühlheim – Empfingen – Renfrizhausen mit dem Jugend- und Kulturverein (JKV) und dem Bürgermeisteramt abgesprochen. Die Gottesdienste werden in St. Georg aufgezeichnet. Dekan Alexander Halter und Pfarrer Christoph Gruber bereiten vor, am Sonntag geht es um das Vaterunser. Die Vitamin C-Band aus Mühlheim und Renfrizhausen begleitet die Lieder.

Jeder im Auto kann mitsingen, Texte werden eingeblendet, der Ton kommt über das Autoradio. Singen wäre in einer Kirche im Moment nicht möglich. Für die Evangelische Gesamtkirchengemeinde sind diese Gottesdienste auf der Kinoleinwand vorerst Ersatz für Gottesdienste mit Besuchern in den Kirchen in Renfrizhausen, Mühlheim und in der Kapelle in Empfingen. Nach landeskirchlichen Vorgaben wären dort Gottesdienste machbar. In den Kirchen könnten aber nur acht bzw. zwölf Besucher mitfeiern, alle darüber hinaus müssten wir wegschicken. Deshalb haben die Kirchengemeinderäte beschlossen, dass wir diese Chance nun für vier Wochen nutzen. Die Autokino-Gottesdienste werden auch für die Seniorenheime in Empfingen und für Menschen daheim online zur Verfügung gestellt.

© pixabay.com: Thor Deichmann

WIR SIND FÜR SIE DA!

Jeden Tag müssen wir uns auf eine neue und auch sich verschärfende Situation einstellen. Wie kann, soll und muss unser seelsorgliches Handeln und unser Dienst an den Menschen und unserer Gesellschaft angemessen geschehen? Die Entwicklung der letzten Wochen lässt uns einige Linien erkennen, die uns helfen, das rechte Maß zu finden: Seelsorge kann bis auf Weiteres nicht mehr durch den Besuch zu Hause stattfinden, weil insbesondere der Kontakt zwischen Jüngeren und Älteren ein hohes Ansteckungsrisiko in sich trägt.
Wichtige Informationen und Tipps dazu auf der ständig aktualisierten Website der Evangelischen Landeskirche: www.elk-wue.de/corona


ABSTAND MIT HERZ UND VERSTAND


Bis auf Weiteres können keine Gottesdienste und Angebote stattfinden. Selbstverständlich sind unsere Pfarrer aber jederzeit in dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten erreichbar und da (siehe Kontakte). Sämtliche Gespräche und Besprechungen können nur telefonisch stattfinden. Auch Bestattungen können nur noch im Freien und mit höchstens zehn Angehörigen stattfinden. Auch unsere Gemeindehäuser und Pfarrämter müssen bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

ANDACHTEN UND GOTTESDIENSTE – TROTZ CORONA NICHTS VERPASSEN

MOMENT MAL

Eine kurze Andacht unserer Pfarrer per Telefon: Die gibt es ab sofort unter der Nummer 07485 8424021. Jeden Dienstag und Donnerstag neu. Für alle. Bitte geben Sie die Information weiter gerade an die, die es nicht so mit dem Internet haben…


LICHT DER HOFFNUNG

Die evangelische Gesamtkirchengemeinde lädt ab sofort zu einem besonderen Gebet ein. Die Liturgie finden Sie hier.


Täglich um 19.30 Uhr wird dabei eine Kerze entzündet, die man sichtbar ins offene Fenster stellt. Zum Klang der Glocken können die Menschen dann in ökumenischer Gemeinschaft für unser Dorf, unsere Stadt, unser Land und die Welt beten. – Jeder Haushalt für sich. Beim gemeinsamen Vaterunser wissen wir uns mit allen verbunden und von Gott gehalten.


Das ist ein Weg füreinander da zu sein, auch wenn wir uns voneinander fernhalten.
Und noch eine Einladung steht. So ruft die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) dazu auf, täglich um 19 Uhr gemeinsam „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen oder zu musizieren. Das kann auch auf dem eigenen Balkon und im Garten geschehen.

GEMEINSAM SIND WIR STARK – NACHBARSCHAFTSHILFE


Als Kirchengemeinde unterstützen wir die Nachbarschaftshilfe des Fördervereins Dorfgemeinschaft Renfrizhausen e.V. und der Facebookgruppe „Mühlheim-am-Bach hilft”.


Einkaufen, Medikamente aus der Apotheke besorgen, mit dem Hund laufen oder vielleicht einfach ein paar aufmunternde Worte hören, das soll in dieser Zeit auch für diejenigen möglich sein, die niemanden haben, der Ihnen aus dem persönlichen Umfeld helfen kann.


Zögern Sie nicht und rufen Sie an, damit wir auch wissen, wer Hilfe braucht.
Wir freuen uns auch über Personen, die bereit sind, Hilfe anzubieten. Falls möglich, sind wir dankbar, wenn Sie uns dies per E-Mail mit Angabe der Adresse mitteilen könnten.


KONTAKTADRESSEN:

Förderverein Dorfgemeinschaft Renfrizhausen e.V.: Dagmar Bernauer, Tel. 0176 / 20225626
„Mühlheim-am-Bach hilft“: Britta Springer, Tel. 0178 / 7773619
Evang. Pfarramt Mühlheim: Pfr. Thorsten Volz, Tel. 07454/98274
E-Mail: Pfarramt.Muehlheim-am-Bach@elkw.de
In Empfingen laufen die Kontakte zur Hilfe direkt über die bürgerliche Gemeinde, Tel. 07485 / 9988-0

WER BRAUCHT UNTERSTÜTZUNG? WIR BIETEN HILFE AN!

Drucken, scannen …

Wir helfen gerne!Da vieles in den nächsten Wochen auf dem digitalen Weg laufen wird und laufen muss, aber vielleicht nicht alle über entsprechende Drucker, Scanner oder andere Möglichkeiten verfügen, helfen wir von der Gesamtkirchengemeinde gerne und unkompliziert weiter. Bei Bedarf bitte melden!

FERNSEHGOTTESDIENSTE UND ONLINE ANGEBOTE - EINE KLEINE AUSWAHL

Wenn bis auf weiteres Gottesdienste nicht gefeiert werden können, sind die Fernseh- und Radiogottesdienste und die Online-Angebote eine wertvolle Hilfe. Gerne weisen wir auf eine kleine Auswahl hin:

 

FERNSEHEN:

 

ZDF Fernsehgottesdienst (Hierzu laden unsere Kirchen in Mühlheim und Renfrizhausen mit ihrem Geläut ein)

sonntags, 9.30Uhr, ZDF

https://www.zdf.fernsehgottesdienst.de

 

Kirchenfernsehen

Mit Gloria-Gottesdiensten und der Gottesdienstreihe „Du bist nicht allein“.  Es predigen der Landesbischof und die Prälaten.
Zu sehen 11.00 Uhr im RegioTV und im Web
– abrufbar zu jeder Zeit.

https://kirchenfernsehen.de

 

RADIO

 

Deutschlandfunk Radio-Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen im Deutschlandfunk, 10.05 – 11.00 Uhr und weitere Angebote

www.rundfunk.evangelisch.de

 

Tägliche Impulse bei den Sendern vom SWR

www.kirche-im-swr.de

 

Kirche bei antenne1 Neckarburg Rock & Pop

Tägliches „Moment mal“ um 9.15 Uhr und Typisch himmlisch, Sonntagsmagazin von 8. – 10.00 Uhr. UKW 104.6 oder Webradio

www.antenne1-neckarburg.de

 

YOUTUBE

YouTube Kanal kirche online württemberg

 

Das Motto des Kanals:

Wir sind für Dich da, mit geistlichen Impulsen, die Glaube, Liebe und Hoffnung verbreiten.

Wir sammeln und verbreiten erfrischende und tiefgründige Gedanken auch angesichts der Krise, schaffen Gemeinschaft im Netz.

Eure Kirche Online Württemberg

https://www.youtube.com/channel/UCge72-yBJ3a1WSrSjreUo1A/featured?fbclid=IwAR0hDLR9yHtmZ6yGqRC3SjSVqNzOCry-Y6ttc5bV9QvF2KHfX8pZcJc8As0

 

YouTube Kanal Kirchengemeinde Empfingen

 

Die Kirchengemeinde hat einen eigenen YouTube-Kanal namens Evangelisch in Empfingen. Dort können mit Video-Sequenzen hinterlegte Gottesdienste angeschaut werden.

https://www.youtube.com/channel/UCqaBrxc73L9gKK6Jaa4PCcA

 

YouTube Kanal Berneuchner Haus - Kloster Kirchberg

 

Das Berneuchener Haus Kloster Kirchberg ist das geistliche Zentrum der evangelischen Berneuchener Gemeinschaften und ist nicht nur örtlich stark mit der Krichengemeinde Renfrizhausen verbunden.
Vier Gebetszeiten, Tagzeitengebete genannt, prägen von Montag bis Samstag den Tagesablauf im ehemaligen Kloster (sonntags entfällt die Komplet um 21 Uhr).
Sonntags und donnerstags wird im Kloster außerdem das Heilige Abendmahl in Form der Evangelischen Messe gefeiert.
In Lebens- und Glaubensfragen begleiten der Geistlicher Leiter sowie weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sie auch gerne seelsorgerlich.

Kier können Sie ausgewählte Tagzeitengebete und Messen anschauen:

https://www.youtube.com/channel/UCLcV2KP7qUCxhBeilUrtEeg